Persönliche Daten und Cookies

Identität des Verantwortlichen

FAMD, SARL mit einem Kapital von 4000 Euro, eingetragen im Handels- und Gesellschaftsregister von Coutances unter der RCS Coutances Nummer 489 866 400 und deren Hauptsitz sich in der Route de la pierre au diable 300 50610 Jullouville befindet.

Terminologie:

Benutzer: jede natürliche Person mit oder ohne Konto, die die Website wakagi.fr nutzt.

Erhebung und Zwecke der Datenverarbeitung

FAMD sarl sammelt personenbezogene Daten über alle Benutzer, die auf unserer Website surfen, konsultieren und bestellen, insbesondere durch die Verwendung von Cookies gemäß den geltenden Gesetzen.

Diese Datenerhebung erfolgt, wenn der Nutzer:

- ein Konto erstellen.

- Abonnieren Sie Newsletter oder Benachrichtigungen, die von unserem Unternehmen angeboten werden.

- eine Bestellung oder einen Rücksendeantrag auf der Website aufgibt.

- Produkte in seinen Warenkorb legen, mithilfe funktionaler Cookies, damit er seinen Einkauf zu einem späteren Zeitpunkt abschließen kann, den Kundenservice über alle ihm zur Verfügung gestellten Kommunikationsmittel wie E-Mail oder Mobiltelefon kontaktieren.

- Durchsuchen Sie die Website und sehen Sie sich Artikel an.

- einen Kommentar oder eine Meinung zu einem Artikel schreiben.

- Teilen Sie eine Bewertung mit einem Freund, indem Sie eine E-Mail aus einer Artikeldatei senden.

- Teilen Sie eine Bewertung über Facebook, Google +, Twitter, Instagram oder Pinterest von einer Artikelseite aus.

Die erhobenen Daten sind für folgende Verarbeitungen erforderlich:

- Verwaltung und Überwachung der Handelsbeziehungen zwischen FAMD sarl und dem Kunden (insbesondere Vorgänge im Zusammenhang mit Bestellungen, Lieferungen und Rücksendungen, Transaktionen, Zahlungen und Rechnungen, Reklamationen usw.).

- Versand von kommerziellen Prospektionen.

- Personalisierung von Seiteninhalten, Anzeige gezielter Werbung, insbesondere in sozialen Netzwerken.

- Weitergabe von Informationen an unsere Geschäftspartner, die Transportunternehmen La Poste und DPD, das Meinungsforschungsunternehmen Trusted Shop, das Kreditinstitut Société Générale und auch die Polizei im Rahmen von Rechtsbehelfsverfahren.

- Erstellung von Statistiken zur Publikumsmessung und Marketingstudien

Auskunftsrecht, Berichtigung und Löschung

Der Benutzer wird darüber informiert, dass diese automatisierte Verarbeitung personenbezogener Daten der CNIL gemeldet wurde. Gemäß dem geänderten Datenschutzgesetz vom 6. Januar 1978 hat der Benutzer das Recht, auf die ihn betreffenden Daten zuzugreifen, sie zu berichtigen und zu löschen. Der Nutzer kann der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten ausdrücklich widersprechen. Dazu muss er lediglich an die E-Mail-Adresse david@wakagi.fr schreiben.

Der Nutzer gibt seinen Nachnamen, Vornamen und seine Postanschrift an. Sein Antrag muss unterschrieben und von einem gültigen Ausweisdokument mit seiner Unterschrift begleitet sein. Der Benutzer kann die Adresse angeben, an die die Antwort gesendet werden muss.

FAMD sarl hat eine Frist von 2 Monaten ab Eingang der Anfrage des Nutzers, darauf zu antworten. Nach Ablauf dieser Frist kann sich der Kunde im Falle einer negativen oder keiner Antwort des Unternehmens FAMD an die CNIL wenden.

Dauer der Datenaufbewahrung

FAMD sarl speichert die Daten für einen Zeitraum von fünf Jahren ab dem Ende der Beziehung mit dem Kunden oder Interessenten. Die Frist beginnt entweder mit der letzten Bestellung oder der letzten Verbindung mit dem Kundenkonto oder dem letzten Anruf beim Kundenservice oder dem Senden einer E-Mail an den Kundenservice oder einem Klick auf einen Hyperlink, einer von FAMD sarl gesendeten E-Mail oder der Platzierung von Produkten im Warenkorb, ohne den Kauf abzuschließen, oder schließlich eine positive Antwort auf eine E-Mail mit der Frage, ob der Kunde nach Ablauf des Zeitraums von fünf Jahren weiterhin kommerzielle Prospektion erhalten möchte. Nach Ablauf dieser Frist werden die Daten des Kunden oder Interessenten anonymisiert.

Informationen, die den Nachweis eines Rechts oder eines Vertrags ermöglichen oder zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung aufbewahrt werden, können jedoch gemäß den geltenden Rechtsvorschriften archiviert werden.

Cookie-Richtlinie

Definition von Cookie

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die beim Besuch einer Website auf Ihrem Endgerät (Computer, Tablet oder Mobilgerät) abgelegt oder gespeichert wird. Cookies ermöglichen es einer Website, Sie zu erkennen, Ihnen bei der Navigation von Seite zu Seite auf einer Website zu helfen, sichere Verbindungen bereitzustellen und sich Ihre Präferenzen bei zukünftigen Besuchen zu merken.

Die durch Cookies gesammelten Daten sind ausschließlich für den internen Gebrauch bestimmt und werden niemals an Dritte weitergegeben. Die Verwendung von eigenen oder fremden Cookies, die für den Betrieb der Seite nicht erforderlich sind, bedarf Ihrer ausdrücklichen Zustimmung. Sie können Ihre Zustimmung ausdrücken oder der Verwendung von Cookies widersprechen, indem Sie Ihren Browser entsprechend konfigurieren. Lesen Sie dazu die Bedienungsanleitungen Ihres Browsers.

Die verschiedenen Arten von Cookies, die Ihre Navigation erleichtern sollen. Dazu gehören die folgenden Cookies:

• Cookies, die als „Warenkorb“ verwendet werden

• „Benutzersitzungs“-Cookies (SessionID)

• Cookies, deren Zweck es ist, die Sprache des Benutzers aufzuzeichnen, um die Navigation zu erleichtern.

• Flash-Cookies, die Elemente enthalten, die für den Betrieb eines Mediaplayers (Audio oder Video) unbedingt erforderlich sind und den vom Benutzer angeforderten Inhalten entsprechen.

Cookies verwalten

Für die Verwaltung von Cookies und Ihre Auswahl ist die Konfiguration jedes Browsers unterschiedlich. Es wird im Hilfemenü Ihres Browsers beschrieben, in dem Sie erfahren, wie Sie Ihre Einstellungen in Bezug auf Cookies ändern können.

Cookies löschen

Der Nutzer kann die auf seinem Endgerät gespeicherten Cookies jederzeit deaktivieren. Dazu muss er lediglich die entsprechenden Einstellungen in seinem Browser auswählen. Diese Deaktivierung hat jedoch zur Folge, dass der Zugriff auf bestimmte Funktionen der Website verhindert wird, die die Personalisierung der von FAMD sarl angebotenen Dienste ermöglichen.

Deaktivieren von Cookies über die wichtigsten Browser:

Für Internet Explorer ™: Öffnen Sie das Menü „Extras“ und wählen Sie „Internetoptionen“; Klicken Sie auf die Registerkarte "Vertraulichkeit" und dann auf die Registerkarte "Erweitert", wählen Sie die gewünschte Stufe oder folgen Sie diesem Link: http://windows.microsoft.com/fr-FR/windows-vista/Block-or-allow-cookies

Für Firefox ™: Öffnen Sie das Menü „Extras“ und wählen Sie „Optionen“; Klicken Sie auf die Registerkarte "Datenschutz" und wählen Sie dann die gewünschten Optionen aus oder folgen Sie diesem Link: http://support.mozilla.org/fr/kb/Activer%20et%20d%C3%A9sactiver%20les%20cookies

Für Chrome ™: Öffnen Sie das Konfigurationsmenü (Schraubenschlüssel-Logo) und wählen Sie dann „Optionen“; Klicken Sie auf "Erweiterte Optionen", dann im Abschnitt "Vertraulichkeit", klicken Sie auf "Inhaltseinstellungen" und wählen Sie die gewünschten Optionen aus oder folgen Sie dem folgenden Link: http://support.google.com/chrome/bin/answer.py ? hl = en & hlrm = en & Antwort = 95647

Für Safari ™: Wählen Sie „Safari> Einstellungen“ und klicken Sie dann auf „Sicherheit“; Wählen Sie im Abschnitt „Cookies akzeptieren“ die gewünschten Optionen oder folgen Sie diesem Link: http://docs.info.apple.com/article.html?path=Safari/3.0/de/9277.html

Für Opera ™: Öffnen Sie das Menü „Extras“ oder „Einstellungen“ und wählen Sie dann „Private Daten löschen“; Klicken Sie auf die Registerkarte "Detaillierte Optionen" und wählen Sie die gewünschten Optionen aus oder folgen Sie diesem Link: http://help.opera.com/Windows/10.20/en/cookies.html

Sicherheitsmaßnahmen von FAMD sarl zum Schutz personenbezogener Daten

FAMD sarl setzt alle technischen Mittel nach den Regeln der Technik ein, um die Integrität, Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten zu wahren und insbesondere zu verhindern, dass diese verfälscht, beschädigt oder durch unbefugte Dritte eingesehen werden.

Bei der Bestellung werden keine Bankdaten von FAMD sarl erhoben oder gespeichert. Famd sarl nutzt die Dienste von Sogecommerce (Société Générale) zertifiziertem PCI-DSS über das Sicherheitsprotokoll TLS 1.2, um die Sicherheit von Zahlungen zu gewährleisten.

Betrugsprävention und -bekämpfung

Die erhobenen Daten werden auch im Rahmen der Betrugsprävention und -bekämpfung, insbesondere bei Bankkarten, verwendet. FAMD sarl behält sich das Recht vor, die vom Kunden bei der Bestellung mitgeteilten personenbezogenen Daten zu überprüfen und alle erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen, um sicherzustellen, dass die Person, deren Bankkonto belastet wird, tatsächlich diejenige ist, die die Bestellung aufgegeben hat, um jegliche betrügerische Zahlung. Diese Überprüfung kann in Form eines Antrags auf einen Identitäts- und/oder Adressnachweis erfolgen.

Bei Ausbleiben einer negativen Reaktion des Kunden behält sich FAMD sarl das Recht vor, die vom Kunden erteilte Bestellung zu stornieren.