Japanischer Shōchū YATSUSHIKA SHOCH GINZA NO SUZUME Vergrößern

Japanischer Shōchū YATSUSHIKA SHOCH GINZA NO SUZUME

7-EPI-H5604

Neuer Artikel

Japaner shōchū YATSUSHIKA SHOCH GINZA NO SUZUME

Alkoholmissbrauch ist gefährlich für Ihre Gesundheit, konsumieren Sie mit Mäßigung. Es dürfen keine alkoholischen Getränke an Minderjährige unter 18 Jahren verkauft oder angeboten werden. (Art. L3348-1 öffentlicher Gesundheitscode)

Mehr Infos

Achtung: Letzte verfügbare Teile!

  • Hergestellt in Japan

37,80 €

Auf meine Wunschliste

Technische Daten

Kapazitätnew
ZusammensetzungGerste und Gerstenmalz
Herkunft des ProduktesHergestellt in Japan
ProduktionsregionOita - Präfektur von Oita
Alkohol20.20%

Mehr Infos

Japaner shōchū YATSUSHIKA SHOCH GINZA NO SUZUME

Shōchū (焼 焼) ist ein japanisches alkoholisches Getränk, das hauptsächlich aus Reis, Gerste, Buchweizen, Süßkartoffel oder braunem Zucker, manchmal aber auch Shiso-Kastanie destilliert wird. Dieser Brandy enthält 20% bis 45% Alkohol.
Der Shōchū soll aus Südostasien über die Ryūkyū-Inseln gekommen sein, bevor er nach Norden nach Kyūshū zog. Reisalkohol von den Ryūkyū-Inseln wird Awamori genannt, weil er aus langem Reis (Indica) hergestellt wird, während der im restlichen Japan verwendete Reis kurzer Reis (Japonica) ist und jetzt häufig von Shōchū unterschieden wird.
Je nach Destillation gibt es zwei Arten von Shōchūs: Einfachdestillation oder Honkaku (本 本) oder sogar otsurui (乙類) und Mehrfachdestillation oder Kōrui (甲類), wobei die erstere von besserer Qualität ist.
Es kann trocken, mit Eis, mit warmem oder heißem Wasser verdünnt oder als Longdrink mit Fruchtsaft, Soda oder Oolong-Tee, genannt Chu-hi (en) (酎 ハ イ, chūhai, getrunken werden , für "shōchū highball") oder genauer gesagt Oolong-hi (ū ウ ー ン ハ, ūronhai, "Oolong highball"). Chu-hi kann direkt in Dosen gekauft werden.

Bewertungen

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Eigene Bewertung verfassen