Beutel mit gebratenem Yakisoba Thai-Geschmack, NISSIN Vergrößern

Beutel mit gebratenem Yakisoba Thai-Geschmack, NISSIN THAI

7-EPI-2212-N0199

Neuer Artikel

Beutel mit gebratenem Yakisoba Thai-Geschmack, NISSIN

Mehr Infos

1,37 €

Auf meine Wunschliste

Technische Daten

Kapazität240 g
Energie821 KJ /196 Kcal
Fett8.6 g
Kohlenhydrate24.1 g
davon Zucker2.9 g
Protein4.4 g
Salz0.9 g

Mehr Infos

Beutel mit gebratenem Yakisoba Thai-Geschmack, NISSIN

Inhaltsstoffe: Nudeln 82,8%: Weizenmehl, Palmöl, Salz, Mehlbehandlungsmittel E500, E451, Stabilisator E501, Verdickungsmittel E412, Antioxidantien E306.

Gewürzsauce 16,5%: Zucker, Wasser, Rapsöl, hydrolysierte pflanzliche Proteine, Salz, Currypulver, Tomatenpulver, Geschmacksverstärker (Geschmacksverstärker E627, E631, Weizen, Soja) E621 und E635, Gewürze, Essig, Farbe (gewöhnliches Karamell und Curcumin), Säureregulator (Zitronensäure, Knoblauchöl).

Frühlingszwiebel.

Kann Spuren von Sellerie, Krebstieren, Fisch, Milch, Weichtieren, Senf und Sesam enthalten.

Vorbereitungstipp:

250 ml Wasser zum Kochen bringen. Brechen Sie die Nudeln, um sie auf eine ideale Länge zu reduzieren.

Kochen Sie die Nudeln und das Gemüse 2 bis 3 Minuten in Wasser, bis das Wasser vollständig verdunstet ist.

Die Gewürzsauce zu den Nudeln geben, gut mischen, braten, bis das Wasser vollständig verdunstet ist.

Endlich probieren!

~

Eine der Grundnahrungsmittel der japanischen Küche sind Nudeln wie Reis. Es gibt verschiedene Arten wie Soba, Udon oder Somen, zu denen traditionelle japanische Nudeln gehören, und Ramen oder Yakisoba, die von der chinesischen Kultur beeinflusst wurden.

Yakisoba (buchstäblich gekochte Sobanudeln) werden nicht aus Sobanudeln hergestellt, sondern aus Weizen. Diese traditionell aus China stammenden Nudeln werden meistens mit Gemüse und Fleisch gebraten und dann mit einer dicken, leicht süßen Sauce, der Yakisoba-Sauce, überzogen.

Bewertungen

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Eigene Bewertung verfassen